Ein zum Angeln wegen seiner Grösse sehr gut geeigneter Partikel. Ausserdem lieben die Karpfen Seine Eigenschaften. Die Grösse liegt zwischen 21 und 26 mm.

  • Die Bohnen in warmem Wasser einweichen und mit einem Deckel abdecken. Über die Nacht einweichen lassen. Die Bohnen nehmen wieder ihre natürliche Feuchtigkeit auf, deshalb muss man genügend Wasser verwenden (6 bis 7 cm über dem Bohnen).

Wie lange sollte man die Bohnen einweichen?: 12 bis 18 Stunden

  • Danach muss man wieder etwas Wasser dazugeben und in einen Schnellkochtopf umfüllen um den Kochvorgang zu starten.

Wie lande sollte man die Bohnen kochen?: 30 Minuten

  • Sobald die Bohnen auf Raumtemperatur abgekühlt ist, geben wir sie in einen hermetischen Behälter wo wir ihn eine Nacht lang gären lassen. Man braucht ungefähr 48 Stunden für die beste Gärung.